Was bedeutet was?


Pflegeversicherung

Leistungen der Pflegekassen können ein finanzieller Zuschuss für Ihre Pflegeleistungen oder für Ihren Pflegebedarf sein. Die Inanspruchnahme von Leistungen setzt die Einstufung in eine der fünf Pflegegrade voraus. Bei akuten Erkrankungen oder nach einem Krankenhausaufenthalt kann auch ohne Pflegegrad eine Pflegeleistung auf Verordnung vom Arzt ausgestellt werden.

 

Wo finde ich meine Pflegekasse?

Über den Kontakt Ihrer Krankenkasse.

 

Einstufung in einen Pflegegrad

Die Einstufung erfolgt durch den MDK (Medizinischer Dienst der Krankenversicherung) der im Auftrag Ihrer Pflegekasse einen Hausbesuch durchführt. Einen Pflegegrad erhalten Menschen mit körperlichen, geistigen und psychischen Einbußen ihrer Selbständigkeit für voraussichtlich länger als 6 Monate.

 

Leistungskomplexe (LK)

Die von der Pflegeversicherung finanzierten Dienstleistungen, sind in sogenannten Leistungskomplexen zusammengefasst. Diese Leistungskomplexe bündeln einzelne Tätigkeiten wie z.B. Einkaufen, Reinigung der Wohnung, Ankleiden und Zähneputzen. Diese rechnen wir direkt mit Ihrer Kasse ab.

 

Investitionskosten

Ist ein Pflichtbetrag den mobile Dienste privat in Rechnung stellen müssen. Dieser beträgt ca. 4,5 % Ihrer gesamt beanspruchten Leistung.

 

Kostenvoranschlag

Ein Kostenvorschlag für angefragte Dienstleistungen entsprechend Ihren Wünschen und Bedürfnissen.